Herzrhythmusstörungen & Reanimationstraining in der Galerie Roter Turm

Die MVZ am Küchwald GmbH führte am 17. April in der Kinoebene der Galerie Roter Turm ihren 8. Chemnitzer Notfalltag durch. Die jährliche Veranstaltungsreihe versteht sich als allgemeine Aufklärung zu den Themen Brustschmerz, Herzinfarkt, Notfall und Reanimation.
Rund 200 Besucher hatten die Möglichkeit sich zur Versorgung von Patienten mit Herzschwäche und zum Leben mit Herzschwäche umfassend zu informieren. Besonders interessant waren für viele Besucher die umfassende Thematik zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen durch den Rhythmologen PD Dr. med. Andreas Müssigbrodt. Bewährt hat sich beim jährlichen Chemnitzer Notfalltag außerdem das Training zur Wiederbelebung und die Demonstration lebensrettender Sofortmaßnahmen an mehreren Dummys. Der Verein Defibrillator (ICD) Deutschland e.V., vertreten durch Peter Kühn, und die Fa. ZOll LifeVest standen für Fragen zum Thema Defibrillator und Defibrillatorweste während der Veranstaltung zur Verfügung.
Mit dem 8. Chemnitzer Notfalltag konnte wieder ein Stück dazu beigetragen werden, das Bewusstsein für diese wichtigen Themen zu steigern.

Leave a reply