Zertifizierte Versorgung von Patienten mit Herzinsuffizienz

Am 29.01.2019 wurde die Kardiologische Ambulanz Chemnitz der MVZ am Küchwald GmbH im Rahmen des Zertifizierungsaudits als „Heart Failure Unit (HFU)“-Schwerpunktambulanz auditiert. Als eine der ersten zertifizierten HFU-Praxen in unserer Region wollen wir eine ambulante Versorgung von Herzinsuffizienz-Patienten nach höchsten Standards sicherstellen.

Ziel einer HFU-Schwerpunktambulanz ist es, stationäre Behandlungen zu reduzieren, indem eine qualitätsgesicherte, engmaschige ambulante Betreuung der Patienten mit Herzmuskelschwäche, auch Herzinsuffizienz genannt, erfolgt. Sie dient als primäre Anlaufstelle für die Patienten und gewährt bei Verdacht auf Verschlechterung einer bekannten Herzinsuffizienz innerhalb von 48 Stunden einen Termin. Eine poststationäre Versorgung nach einem Krankenhausaufenthalt wegen Herzinsuffizienz erfolgt innerhalb von 7 Tagen.

Unsere Abläufe in unserer Ambulanz sind darauf ausgerichtet, eine akute Herzinsuffizienz sofort zu erkennen, um die entsprechende Behandlung einleiten zu können.

Unser spezialisiertes ärztliches und medizinisches Personal für Herzinsuffizienz ist während unserer Sprechzeiten für Sie da, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Leave a reply